Kathrin Viergutz

Publikationsliste Kathrin Viergutz

Artikel und Monografien

Viergutz, K.; Brinkmann, F. (2017): Demand Analysis and Willingness to Use of Passengers of Flexible Mobility Concepts. European Transport Conference, 4.-6. Oktober 2017, Barcelona. Erscheint als Fullpaper 2017.

Viergutz, K. (2017): Dynamische Fahrgastinfos mit Echtzeitdaten – Welche Anforderungen haben Fahrgäste an Apps, Haltestellenanzeigen und Public Displays? Der Nahverkehr, Ausgabe 10-2017, S.70-77. (Link)

Viergutz, K.; Brinkmann, F. (2017): Auswirkungen flexibler öffentlicher Mobilitätskonzepte auf digitale Fahrgastinformationen mit Echtzeitdaten. Erschienen in: Proff, H.; Fojcik, T. (Hrsg.) (2017): Mobilität und digitale Transformation. Erscheint 2017.

König, A.; Viergutz, K. (2017): Der Fahrschein für den Anrufbus: Tarifgestaltung von bedarfsgesteuerten Bedienformen des öffentlichen Verkehrs im ländlichen Raum. Der Nahverkehr, Ausgabe 6-2017, S. 11-15. (Link)

Bültemann, S.; Viergutz, K.; Scheier, B. (2017): Differenzierte Bedienung im ÖPNV – Wirtschaftlichkeitsanalyse von bedarfsorientierten Bedienkonzepten im städtischen Busverkehr. Internationales Verkehrswesen, Ausgabe 1-2017, S. 35-37. (Link)

Brandies, A.; König, A.; Viergutz, K.; Fraedrich, E.; Gebhardt, L.; Ulmer, F.; Sippel, T.; Dotzauer, M. (2017): Transdisziplinäre Mobilitätsforschung unter Verwendung von Reallaboren: Integration von Stakeholder-bedürfnissen und -anforderungen in die Entwicklung von Systemen bedarfsorientiert und vollautomatisiert fahrender Quartiersbusse. AAET 2017: Automatisiertes & vernetztes Fahren 2017, Seiten 165-185. (Link)

Viergutz, K. (2016): Echtzeitdaten im ÖPNV – Welche Anforderungen haben Fahrgäste und was ist besser: Apps oder Haltestellen-Anzeigen? Internationales Verkehrswesen, Ausgabe 4-2016, S. 47-49.

Viergutz, K. (2016): Ziel: ÖPNV, nur besser! Warum es manchmal besser ist, keinen Plan zu haben - Und was wäre eigentlich, wenn .... MinD-Magazin, Ausgabe 115, Dezember 2016. (Link)

Viergutz, K.; Schnelle, E. (2015): Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert - Wie entstehen Fahrpläne? MinD-Magazin, Ausgabe 106, S. 16-18, Juni 2015. (Link)

Viergutz, K. (2015): Strategie für Dynamische Fahrgastinformationen mit Echtzeitdaten. Masterarbeit, TU Berlin, Institut für Schienenfahrwege und Bahnbetrieb, Juli 2015. (Link)

Viergutz, K. (2011): Determinanten der Verkehrsmittelwahl - Untersuchung des Verkehrsmittelwahlverhaltens, insbesondere des Wegezwecks Arbeitsweg von Großstadtbewohnern. Bachelorarbeit, TU Dresden, Professur für Ökonometrie und Statistik im Verkehrswesen, Dezember 2011.  (Link)

Viergutz, K.; Hering, S. (2010): Wahrnehmung der Öffentlichkeitsarbeit zur Liniennetzumstellung der Dresdner Verkehrsbetriebe AG. Studienarbeit, TU Dresden, Institut für Wirtschaft und Verkehr, Januar 2010. (Link)

 

Vorträge

Viergutz, K.; König, A. (2017): Analyse des Bedeutungsverständnisses neuartiger Schlagwörter in der deutschsprachigen Verkehrs- und Mobilitätsforschung. Pegasus Jahreskonferenz, September 2017, Aachen.

Viergutz, K. (2017): Wissen, wann Bus und Bahn kommen: Fahrgastinformationen als App und an Haltestellenanzeigen. Technische Universität Berlin, Eisenbahnwesen-Seminar, Juli 2017, Berlin.

Viergutz, K.; Brinkmann, F. (2017): Auswirkungen flexibler öffentlicher Mobilitätskonzepte auf digitale Fahrgastinformationen mit Echtzeitdaten. 9. Wissenschaftsforum Mobilität, Juni 2017, Duisburg.

Viergutz, K. (2017): Apps und Haltestellenanzeigen: Anforderungen von Fahrgästen an Fahrgastinformationen. Technische Universität Dresden, Kolloquium Verkehrsmanagement und Verkehrstelematik, Juni 2017, Dresden.

Viergutz, K. (2017): Ausprägungen des Nahverkehrs der Zukunft: Individuell abrufbare Mobilitätskonzepte und deren Integration in den Alltag multimodaler Verkehrsteilnehmer. Interdisziplinäre Konferenz der Deutschen Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Geografie: Sozialer Wandel, neue Technologien und andere Mobilität – Fachliche und institutionelle Herausforderungen für die Mobilitätsforschung, Mai 2017, Frankfurt am Main.

„Zukunft der Mobilität - Wie entstehen Fahrpläne und brauchen wir sie noch? Mobility on Demand im ÖPNV" (MinD-Akademie, Oktober 2016, Mannheim)

 

Sonstige Veröffentlichungen 

Viergutz, K. (2017): Mobilität der Zukunft - Lösungen für einen spontanen und flexiblen ÖPNV. Poster, Doktorandentag Verkehrssystemtechnik, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, März 2017, Braunschweig. (Link)

Viergutz, K. (2016): Viele kleine oder wenige große? Der optimale Fahrzeugeinsatz für individuell abrufbare Mobility-on-Demand-Konzepte im ÖPNV. Poster, Next Generation Forum, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Oktober 2016, Köln.(Link)

Viergutz, K. (2015): Dynamische Fahrgastinformationen (DFI) mit Echtzeitdaten. Poster, TU Berlin, Institut für Schienenfahrwege und Bahnbetrieb, Masterarbeit, Juli 2015. (Link)

Viergutz, K. (2015): Apps oder Haltestellenanzeigen? Welche Infos wünschen sich Fahrgäste? Video. (Link Video)

Viergutz, K. (2013): Verkehrszeich(n)en – Mobiler Alltag 2023. Video als Wettbewerbsbeitrag, Deutsche UNESCO-Kommission e.V (Link UNESCO) (Link Video)