Kathrin Karola Viergutz

 

Kathrin Karola Viergutz

 

Ich bin Projektleiterin und -mitarbeiterin am DLR Institut für Verkehrssystemtechnik in Braunschweig und beschäftige mich in internationalen und nationalen Forschungsprojekten mit neuen Mobilitätskonzepten, intermodaler Mobilität sowie mit autonomen Fahrzeugen. Dabei interessieren mich insbesondere die verkehrlichen, betrieblichen, wirtschaftlichen, nutzer- und umweltseitigen sowie gesellschaftlichen Wirkungen von Mobilitätssystemen.

 

Derzeit wirke ich unter anderem an folgenden Forschungsprojekten mit:

A.R.T.-Forum: Im Projekt A.R.T.-Forum (A.R.T. steht für Automated Road Transport) entwickeln mehrere europäische Projektpartner politische Empfehlungen, die es lokalen und regionalen Behörden ermöglichen, die Chancen des automatisierten Straßenverkehrs zu nutzen. Dafür werden unter anderem mikroskopische Simulationen durchgeführt, anhand derer mögliche Zukunftsszenarien hinsichtlich ihrer Wirkungen untersucht werden. Ein betrachteter Untersuchungsraum ist dabei das Östliche Ringgebiet in Braunschweig. Mehr Infos: Projektwebseite A.R.T.-Forum

MaaS L.A.B.S.: Im Projekt MaaS L.A.B.S. werden multimodale, integrierte Mobilitätskonzepte entwickelt, erprobt und bewertet. Dabei können automatisierte Shuttleskombiniert werden mit Car-, Bike- und Ridesharing-Angeboten. Im Projekt sollen dadurch Lösungen für eine ökologische, ökonomische sowie soziale und stadtverträgliche Entwicklung von Städten gefunden werden. Mehr Infos: Projektwebseite MaaS L.A.B.S.

 

Ich bin Gremiumsmitglied in folgenden Arbeitsgremien:

  • Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft (ARL): „Digitalisierung in ländlichen und verdichteten Räumen“ (Webseite)
  • Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV): AK 1.5.1 „Verkehrliche Anforderungen an Ride Pooling-Systeme“ (Webseite)
  • Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV): AK 1.4.6: „Wirkungsanalyse neuer Mobilitätsformen und Anpassung bestehender Bewertungsverfahren“ (Webseite)
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt: Arbeitsgruppe Verkehrsökonomie (gerade erschienen: Leitfaden zur Entscheidungsfindung und Bewertung von Maßnahmen und Technologien im Verkehr)

 

Vereine, Verbände, Stiftungen (Auswahl):

  • Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)
  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC)
  • Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V. (DVWG)
  • Stiftung Lesen
  • Deutscher Gehörlosen-Bund e.V.
  • Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Thesis - Interdisziplinäres Netzwerk für Promovierende und Promovierte e.V.